Kolumbien ist weit weg von Deutschland, doch die modernen Medien lassen uns teilhaben am Geschehen in der Welt. Während hierzulande die Themen Corona,…

Weiterlesen

Es ist so eine kleine Tradition geworden, dass wir aus der Mensa den Kindern an Nikolaus eine kleine Überraschung in Form eines „Klosenmännles“…

Weiterlesen

Die SMV der Gemeinschaftsschule diskutierte bei ihrem Strukturtag 2019, wie Müll in der Schule effektiv verhindert und die Natur geschützt werden kann. Man wollte in Zukunft vor allem auf Pappbecher an den Heißgetränke-Automaten und PET-Flaschen verzichten. 

Die Firma ADOMA ermöglichte uns ersteres und stellte uns hunderte, erstklassige Mehrwegbecher zur Verfügung, so dass die Pappbecher seit März 2019 an unserer Schule Geschichte sind. Seit April 2019 haben die Schüler/Innen der GMS die Möglichkeit ihre Becher auch an einem Wasserspender gratis aufzufüllen. So kann der Verkauf von PET-Flaschen vermieden werden. 

Die gesponsorten Becher werden verkauft und der Erlös an gemeinnützige Projekte gespendet, die in irgendeiner Weise auf Nachhaltigkeit setzen. Sie können ab sofort für 3,50€ im Schülercafe erworben werden.